London I Oktober 2019

Liebe Besucherinnen und Besucher dieser Homepage,

wir sind drei Schülerinnen der neunten Klasse der Jahn-Realschule und würden Euch gerne ein paar Eindrücke von der fünftägigen Studienfahrt nach London verschaffen. 

Wir durften dieses Jahr selbst dabei sein und sind sehr froh, diese Erfahrung mitgemacht haben zu dürfen. Anfangs teilten wir uns in Gruppen auf und wurden dann von unseren Lehrern in Gastfamilien untergebracht, bei denen wir geschlafen und gegessen haben. Täglich gab es neue Erfahrungen und interessante Erlebnisse, die man gemeinsam mit seinen Freunden erleben durfte. Man lernte nicht nur neue Leute kennen, sondern es entstanden oftmals auch intensive Freundschaften und eine starke Gemeinschaft. Tagsüber waren wir inner- und außerhalb von London mit unseren Schulkameraden und Lehrern unterwegs. Wir besichtigten bekannte Sehenswürdigkeiten wie etwa den Buckingham Palace, die Tower Bridge und viele weitere bekannte Londoner Attraktionen. Außerdem besichtigten wir das berühmte Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“, welches ebenfalls sehr interessant war. Wenn der Tag dann langsam dem Ende entgegen ging, kehrten wir alle in unsere Gastfamilien zurück. Dort bekamen wir dann Abendessen und waren oftmals so müde, dass wir nach kurzer Zeit schlafen gingen. 

Unserer Meinung nach sollte jeder, dem es möglich ist, diese Fahrt nach England mitmachen. Denn es ist ein einmaliges Erlebnis, dass man nicht mehr so schnell vergessen wird. Wir persönlich würden diese wundervolle Zeit mit unseren Freunden und Lehrern am liebsten noch einmal wiederholen.

Wir hoffen, wir konnten Euch einen kleinen Einblick verschaffen und bedanken uns nochmals recht herzlich bei allen Lehrern, die uns diese tolle Erfahrung ermöglicht haben. 

Von: Zoi Kotridis, Ann-Sophie Krömtz und Ayleen Schwallach

Schnuppertag I Rückblick

An unserem Schnuppertag haben wir interessierten Grundschülern der Klasse 4 einen Einblick in unsere Arbeit gewährt. Wir haben uns über die vielen Besucher sehr gefreut.
Ein besonderes Dankeschön gilt dem Schulbauernhof in Korntal, der mit echten Hühnern wieder vertreten war.

Nun freuen wir uns auf alle, die sich für das nächste Schuljahr am 13. und 14. März bei uns anmelden!