Bauernhoftage JG 6 I Herbst ’21

„Am Montag, 8.11.2021, fuhren wir zum Schulbauernhof Zukunftsfelder in Korntal-Münchingen. Die Bahnfahrt dauerte ungefähr 30 Minuten. Dort stellten wir unsere Koffer auf den Anhänger des Traktors. Zum Bauernhof liefen wir noch 10 Minuten.  

Zu Beginn der Woche wurden wir alle in vier Gruppen eingeteilt: rot, orange, blau und grün. Jede Gruppe hatte verschiedene Aufgaben am Tag, wie zum Beispiel “Melken” oder “Molkerei”. In der Molkerei haben wir aus der frisch gemelkten Milch Käse und Butter hergestellt. Es gab noch die Bereiche “Stall” und “Frischluft”.  In der Frischluft-Gruppe konnte man Bäume einpflanzen, Gemüse pflücken und noch mehr. Im Stall konnten wir die Tiere füttern und den Stall der Tiere sauber machen. Waren wir in der Küche eingeteilt, konnten wir verschiedene neue Sachen kochen und sie dann zum Frühstück, Mittagessen oder Abend essen.  Als wir am Montag ankamen, gab es Nudeln mit Kürbissoße und Salat zum Mittag. Das hatten viele zum ersten Mal probiert.  Gemeinsam mit unseren zwei Klassenlehrerinnen haben wir auch noch viele andere tolle Sachen gemacht, wie Stockbrot am Lagerfeuer, Nachtwanderungen, Spiele und noch vieles mehr.  

Wir hatten alle eine tolle Zeit dort, haben uns besser kennengelernt und viel Neues erlebt. 

Das war unser Bauernhofabenteuer bei den Zukunftsfeldern 2021.“

Bauernhofabenteuer im 6. Jahrgang Endlich konnten wir zu Beginn diesen Schuljahres  unsere langersehnten Schullandheimtage auf dem Bauernhof nachholen. Im vergangenen Jahr mussten diese leider abgesagt werden, natürlich aufgrund der Corona-Pandemie. Zum Glück sah das nun anders aus!

Ein Erlebnisbericht von Dolores, 6c